45 Jahre Orgeldienst Karl Völkel

 

 

Seit 45 Jahren bereichert Karl Völkel (Mitte) die Gottesdienste der evangelischen Kirchengemeinde Oberviechtach/Schönsee mit seinem Orgelspiel.  Pfarrer Norbert Schlinke und Vertrauensmann Udo Weiß gratulierten zu seinem Jubiläum.

Bild: weu

45 Jahre Orgeldienst

Pfarrer Norbert Schlinke und Vertrauensmann des Kirchenvorstandes Udo Weiß gratulierten Karl Völkel zu seinem Jubiläum, 45 Jahre Orgeldienst, und dankten ihm für den engagierten Dienst. „Seit  45 Jahren spielt Karl Völkel die Orgel für die evangelischen Christen in Oberviechtach/Schönsee und hat mit seinem abwechslungsreichen und zuverlässigen Orgelspiel in dieser langen Zeit die Gemeinde erfreut“, führte Weiß aus. Er würdigte seine Leistung und betonte, dass sich Völkel über alle Maßen verdient gemacht habe. Als Dank  überreichte ihm der Vertrauensmann einen Gutschein und gratulierte im Namen des Kirchenvorstandes und der Gemeinde zu diesem nicht alltäglichen Jubiläum. Für die vielen Jahre  ehrenamtlicher Tätigkeit sagte er ein Vergelt´s Gott. Dabei schloss er auch die Mitwirkung im Posaunenchor mit ein. Karl Völkel bereicherte den Oberviechtacher Posaunenchor über viele Jahrzehnte mit Posaune, Tuba und Bariton. Im Jahr 1997 übernahm er für sieben Jahre die Leitung des Posaunenchors. Auch als Kirchenvorstand war er einige Jahre tätig.