Posaunenchor bläst zu Ostern auf dem Friedhof

Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde spielte traditionell am Ostersonntag auf dem Friedhof Osterchoräle, um die Auferstehungsbotschaft musikalisch über die Gräber hinweg zu tragen. Bei wechselhaftem Wetter erfreute das morgendliche Konzert wie jedes Jahr evangelische und katholische Christen, die sich zu dieser frühen Stunde auf dem Friedhof trafen und  bei musikalischer Begleitung die Gräber ihrer Angehörigen besuchten. (weu)